SBS IOM I/O-Feldbusmodule

Das offene MODBUS I/O SYSTEM

Die OAS-SBS-IOM Serie besteht aus kompakten Feldbusmodulen mit Ein- und Ausgängen für die Montage auf DIN-Schiene, auf der Montageplatte im Schaltschrank oder Elektroverteiler oder im 19“- Rack, zur Montage auf der Tür.

Allgemeines

  • über die SBS-IOM-Geräte werden binäre / digitale und analoge Signale an den verschiedensten Stellen im Gebäude und den gebäudetechnischen Anlagen erfasst und ausgegeben sowie in den Automationsstationen (Niagara- Plattformen) weiterverarbeitet
  • die Verbindung mit der Automationsstation erfolgt über einen handelsüblichen RS 485 -Kommunikationsbus / MOD-Bus RTU

Lokale Vorrangbedienung (LVB)

  • die OAS-SBS-IOM Serie erfüllt die Anforderungen der lokalen Vorrangbedieneinrichtungen (LVB) nach DIN EN ISO 16484 und VDI 3814
  • die Hand- und Notbedienung zur Übersteuerung der Ausgänge der Automationsstation erfolgt über Schalter und Potentiometer als Bedienelemente, womit gleichzeitig die (LVB) nach DIN EN ISO 16484 und VDI 3814 gegeben ist
  • Statusmeldungen der Ein- bzw. Ausgänge erfolgen durch Leuchtdioden
  • die Funktion der Bedienelemente ist auch ohne Bus- Kommunikation (Notbetrieb) möglich
  • die LVB - Bedienelemente ersetzen funktional herkömmliche Schalter und Meldeleuchten in konventionellen Schaltschränken sowie Elektroverteilern