Heizungsanlagen / HLKS

Raum für Raum perfekt temperiert

Die PGA- Gebäude- und Raumautomations- sowie Gebäudemanagementsysteme ermöglichen die umfassende Steuerung unterschiedlichster Funktionen mithilfe einfacher bis komplexer Szenarien.

Neben der Steigerung von Komfort und Sicherheit liegt ein weiterer wesentlicher Nutzen dabei in der Reduktion von Energiekosten. Die intelligente Heizung bzw. Kühlung regelt auf Raumebene die Temperatur, wartet sich selbst, kennt Feiertage, Abwesenheit und co. und arbeitet auch perfekt mit Ihrer Beschattung zusammen. Über entsprechende Sensoren kann auch die Luftqualität im Raum erfasst und das Klima angepasst werden.

Die Komponenten lassen sich über eine Webbrowser-basierte Nutzeroberfläche einrichten und können sowohl im lokalen Netzwerk, als auch über das Internet gesteuert werden. Die Software bietet eine Vielzahl an Konfigurations- und Einsatzmöglichkeiten, sodass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Mit der Statistikfunktion können Sie Temperaturverläufe über Jahre hinweg aufzeichnen und grafisch darstellen. Das hilft Ihnen in Ihren Gebäuden die "Energiefresser"- und Einsparungspotentiale aufzudecken.

Kennzeichnend ist bei den von PGA ständig fortentwickelten Systemen, dass sie für jedermann einsetzbar, ohne Eingriff in das Heizungssystem installierbar und problemlos im Betrieb sind.

Erprobte PGA - Systemlösungen für eine Vielzahl von HLK-Anwendungen

  • Auswahl erprobter HVAC Standardapplikationen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, gemäß der MCR200- Anlagenauswahl und Anlagenmakro-Architektur.
  • Ideal als MCR200-Ersatz in BACnet TM,- Ethernet und WEB-Technik
  • Auswahl erweiterter vorkonfigurierte DDC- Applikationen inkl. DDC- Automationsgerät für alle typischen HKL-Anwendungen und Raumautomationslösungen, inklusive:
  • Vorprogrammierte und geladene DDC- Automationsgeräte mit und ohne WEB-Bedienoberflächen
  • BMS (GLT) Vorkonfigurierte Supervisor, erfahren Sie mehr 
  • Feldgeräte aus dem CentraLine-und Honeywell-Programm