Cookie Consent by Privacy Policies Generator website News (Details) - PGA Gesellschaft für Prozess- und Gebäudeautomatisierungstechnik

Hochwertige Gebäudeautomation in einem 5-Sterne-Designhotel

Unser Beitrag über "Hochwertige Gebäudeautomation in einem 5 Sterne Hotel" wurde im SHK Journal veröffentlicht.

Quelle: © SHK Journal

SHK Journal, 27. Juni 2017, shk-journal.de

In Baden-Baden setzte PGA Gesellschaft für Prozess- und Gebäudeautomatisierungstechnik mbH aus Sinsheim das System für die Gebäudeautomation und die Raumautomation der 130 Hotelzimmer des neuen Fünf-Sterne-Hotels Roomers um.

Das Hotel - italienisches Innendesign von Format

Das Hotel Roomers befindet sich in Baden-Baden in unmittelbarer Nähe zum Festspielhaus. Es verügt über 130 Zimmer und Suiten, die durch ihre schlichte Eleganz bestechen. In der Lobby finden die Hotelgäste keinen klassischen Rezeptionstresen, sondern Tische, an denen sie sich selbst ein- und auschecken können. Die Besonderheit: Das Innenarchitektorische Gesamtkonzept stammt vom renommierten italienischen Designer Piero Lissoni (Lissoni Associati).

 

Die Raumautomation

Alle 130 Zimmer und Suiten des Designhotels verfügen über ein integriertes Raummanagement, das intelligent und homogen mit allen Gebäudetechniken und untereinander interagiert. »Sofort nach dem Check-In kann der Gast über alle Anwendungen in seinem Zimmer verfügen«, er läutert PGA­Geschäftsführer Ralf Rostock. Eine Interaktion und Kommunikation zwischen Raum- und Gebäudeautomation sowie dem Hotelbuchungssystem OPERA sorgen dafür, dass der Gast in seinem Zimmer mit einer »Welcome«-Szene begrüßt wird. die aus einer voreingestellten Atmosphäre aus Beleuchtung, Audio-Lautstärke, Raumklimatisierung und offenem Sonnenschutz besteht. Checkt der Gast aus, wird der Raum automatisch wieder in den energetisch optimalen Zustand »unbelegt« gestellt.

 

Die Gebäudeautomation

Die vom Betreiber eingesetzten Systeme OPERA sowie Suite8 von Oracle/MICROS-Fidelio besitzen eine BMS-Schnittstelle, ein sogenanntes Oracle Hospitality Suite8 BMS Interface. Die Schnittstelle auf der Seite zum Gebäude- und Raumautomationssystem setzte Centraline-Partner PGA mit dem Centraline AX System sowie einem Fidelio Treiber um. Die Kommunikation mit den Primärregelungen für Heizung, Lüftung und Kühlung sowie der Brandschutzklappen wurden mit BACnet/lP realisiert.

„Das von uns eingesetzte Gebäudeautomationssystem von Centraline integriert die Anwendung nahtlos via Fidelio-Treiber“, so Rostock. »Die eingesetzten 25 EAGLE BACnet-Regler kommunizieren sowohl mit dem übergeordneten Gebäudeleitsystem als auch mit Fremdsystemen und führen im Verbund untereinander komplexe Automationsaufgaben aus.« Dazu gehören Funktionen wie Taupunktberechnung, changeover-Signale, BSK-Steuerungen mit BMZ-BMA Funktionen zur Brandfallmatrix, Austausch von Bewegungszuständen, das Alarmierungssystem PGA WEBvisu Alarrning mit Störmelde-Management sowie Trending- und Metering-Funktionen. Die Controller sind über 15 Informationsschwerpunkte (ISP) mit bis zu neun Feldern im Gebäudekomplex verteilt.

Über eine HAWK-AX-BACnet-Schnittstelle für ORACLE-MICROS-Fidelio ist das Hotelbuchungssystem OPERA integriert. Insgesamt wurden in der Anlage 165 BACnet Controller in 160 ISP/Unterverteiler installiert, mit insgesamt 24. 000 Datenpunkten aus verschiedensten Protokollen wie BACnet, M-Bus, Modbux, KNX oder DALI.

 

Intelligente Gebäudeautomation spart Energie und senkt Kosten

Das Roomers in Baden-Baden verfügt nun über ein bedarfsgesteuertes, hochmodernes Gebäudeautomationssystem, das durch die Integration des Hotelbuchungssystems Energie einspart und die Betriebskosten senkt. Alle Gewerke-Informationen werden dem Facility Management via BACnet über ein Web front end zur Verfügung gestellt. Dies ermöglicht nicht nur eine schnelle und sichere Reaktion im Alarmfall, sondern auch ein einheitliches Bedienen über alle Gewerke hinweg. Die Zimmer sind mit einer individuellen Raumregelung ausgestattet und an das Fidelio-Buchungssystem angebunden. Hier haben wir eine Win-Win-Situation". führt Rostock aus: „Der Gast profitiert von einer einfachen und intuitiven Bedienung aller Systeme in seinem Zimmer. und der Hotelbetreiber von der intelligenten, ressourcensparenden und homogenen Kommunikation der Gebäudetechniken untereinander."

 

 

 

 

 

 

Weitere News

 

PGA goes Green. Nicht nur mit unseren Lösungen setzen wir die auf größtmögliche Schonung von natürlichen Ressourcen sondern auch bei unserem...

Weiterlesen

Lesen Sie unseren Referenzbericht über die Einführung von Niagara und BACnet an der Technischen Universität in Kaiserslautern und erfahren Sie mehr...

Weiterlesen

Am 05. März ist Tag des Energiesparens. Der Tag des Energiesparens soll auf mögliche Einsparpotentiale aufmerksam machen. Neben der Heizung spielt...

Weiterlesen

Ein neues Jahr bietet viele neue Möglichkeiten für innovative Ideen und Lösungen. Auch in diesem Jahr werden wir weiterhin unsere Ziele der digitalen...

Weiterlesen

Mit unserem Service und Support aus einer Hand stehen wir Ihnen für die Pflege und Wartung Ihrer Bestandsobjekte zur Seite. Wir bieten Ihnen...

Weiterlesen

Das gesamte PGA Automation-Team wünscht Ihnen einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2022.
Wir möchten uns ganz herzlich für das Vertrauen, die...

Weiterlesen

Herzlichen Dank für die spannenden Herausforderungen, Ihr Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit.
Mit dieser Zuversicht blicken wir aufs...

Weiterlesen

Die vorherrschenden Lichtverhältnisse der Umgebung beeinflussen das menschliche Wohlbefinden. Welche Lichtstärke und -farbe dabei als angenehm...

Weiterlesen

Lesen Sie unseren Referenzbericht über Quartier L100: Medical Center und Hotel -Energieoptimierte Kältetechnik mit Niagara Komponenten und erfahren...

Weiterlesen

Mit unseren Raumautomations- und Gebäudemanagementsysteme ermöglichen Ihnen die umfassende Steuerung unterschiedlichster Funktionen mithilfe einfacher...

Weiterlesen

News-Archiv

Keine Nachrichten verfügbar.